Hockey-News

A Mädchen Oberliga in Moers

von Annika Illerhaus

Das erste Spiel gegen Preußen Duisburg fing eigentlich schon spannend an. Schon in der ersten Minute gelang es den Zebras nach schönem Zusammenspiel von Chantal und Julia gefährlich vor dem gegnerischen Tor aufzutauchen, allerdings blieb der Erfolg vorerst aus. Beim zweiten Angriff in der 2. und 3. Minute gab es direkt zwei Ecken für uns. Die erste hat Preußen gehalten, die zweite ging daneben. Um so ärgerlicher, dass Preußen die Ecke in der 7. Minute versenkte und mit 1:0 in Führung ging. Das motivierte unsere Mädels und so schoss Chantal Domeyer, nach Abpfiff eine, durch Natascha Freiwald herausgegeben, Ecke noch das 1:1 zur Halbzeit. In der zweiten Hälfte bauten wir dann enormem Druck auf, welchem Preußen nicht lange Stand hielt. Wieder ein schöner Pass von Julia Wisniewski auf Chantal holte die 2:1 Führung. Ein weiteres Tor spielte Zoe Levasseur heraus mit Pass auf Kati Klautke zum 3:1. Jetzt waren die Mädels nicht mehr zu stoppen und so führte der nächste Pass von Zoe auf Julia zum Endstand von 4:1 gegen Preußen.

Das zweite Spiel spielten wir gehen den OHTC. Die erste Halbzeit klappte leider nicht so gut und so gelang es Oberhausen mit 3:0 Führung in die Halbzeit zu gehen. In der zweiten Halbzeit waren die Mädchen wieder voll da, doch trotz einiger guten Chancen gelang es nicht mehr zu verkürzen, aber auch das Tor von Jenny blieb sauber und so lautete der Endstand 3:0 für Oberhausen.

Kader: Natascha Freiwald, Chantal Domeyer, Pia Jaenke, Julia Wisniewski, Helen Vieth, Kati Klautke, Jenny Gerritzen, Zoe Levasseur, Janina Stellmacher

Zurück