Hockey-News

Ersatzgeschwächte Mädchen C holen im letzten Turnier Pflichtsieg

von Annika Illerhaus

Auch im Lager der Hockeyzebras hat die Grippe zugeschlagen und die Mädchen C so dezimiert, dass noch genau die nötigen Anzahl für eine komplette Aufstellung zur Verfügung stand.

Nach der Teambesprechung und etwas gutem Zureden starteten die Mädels motiviert in das Spiel gegen Tabellenschlusslicht TV Ratingen 2, welches sich duech Spielerinnen der 1. Mannschaft verstärkte. Nichts desto troz war der MSV das spielbestimmende Team, machte sich jedoch das Leben durch Flüchtigkeitsfehler selber schwer. Zum Erfolg führten am Ende zwei Penalty ausgeführt durch Hannah und Jule.

Im zweiten Spiel stand den Zebras nun der Tabellenführer gegenüber. Es entwickelte sich ein gutes Spiel, leider konnten die Uhlen immer wieder kleine Fehler der Zebras nutzen und Penalty rausholen. Ersatztorhüterin Kira machte ihre Arbeit gut, konnte aber nicht alle Treffer verhindern, schnell stand es 0:3. Die Duisburgerinnen stemmten sich mit aller Kraft gegen das gut besetze Team aus Mülheim und kämpfte sich zum 2:3 ran. In der letzten Minute fiel dann die Entscheidung mit dem Treffer zum 2:4.

Am Ende der Saison stehen die Mädchen C mit einem guten 3.Platz in der Tabelle. Alle sind mit der Entwicklung der Mannschaft zufrieden, vor allem wenn man bedenkt, dass man in der Vorjahressaison noch chancen- und punktlos auf dem letzten Platz landete. Nun sind alle sehr gespannt wie das Team sich in der Feldsaison als B Mädchen auf dem 3/4- Feld entwickeln wird.

Zurück