Hockey-News

Erster Oberliga-Spieltag A-Mädchen leider nicht erfolgreich

von Annika Illerhaus

Das erste Spiel gegen den Club Raffelberg 2 war sehr ausgeglichen. Beide Mannschaften spielten mit hohem Tempo und viel Druck. Trotz einiger guter Torchancen von uns, ging es mit einem 0:0 in die Pause. In der zweiten Halbzeit wurde auf beiden Seiten wieder sehr ausgeglichen gespielt, doch durch einen kurzen unaufmersamen Moment der Zebras, gelang es dem CR zum 0:1. Leider wollte unsererseits kein Kontertor gelingen und so entschied der CR noch kurz vor Schluss mit einem 0:2 die Partie für sich.

Das zweite Spiel gegen den TV Jahn Hiesfeld war eine sehr schwierige Partie. Die Hiesfelder spielten mit viel Druck und enormer Schnelligkeit. Trotzdem hielten wir einigem stand und auch unser Torwart Jenny leistete ganze Arbeit. Leider gingen wir mit einem 0:1 Rückstand in die 2. Halbzeit. Viele gute Aktionen brachten leider nicht den Ausgleich und so kassierte man auch noch das 0:2. Doch dann packte sie der Ehrgeiz und die letzten Minuten wurden sie richtig stark und brachten die Hiesfelder in einige torgefährliche Situationen. Diese wurden dann mit einige unfairen und groben Fauls der Hiesfelder geantwortet. Man wollte sich schließlich den Sieg nicht mehr nehmen lassen. Leider reichte der späte Ehrgeiz nicht mehr aus, um die Partie noch zu wenden.

Kader: TW Jenny Gerritzen, Natascha Freiwald, Julia Wisniewski, Chantal Domeyer, Pia Jaenke, Zoe Levasseur, Janina Stellmacher und Katie Klautke

Bericht: Kirstin Domeyer

Zurück