Hockey-News

Heimturnier mit guter Bilanz

von Annika Illerhaus

Heute am 31.1.2016 hatten die D-Knaben der Hockey -Zebras mit neuer Verstärkung ein Heimturnier an der Westender Straße. Für den MSV Duisburg spielten Finn, Robin, Luis, Timo, Ramon , Devran, Jonas und Nils.Der MSV freut sich sehr über den neuen Nachwuchs.

Das erste Spiel gegen Raffelberg endete 4:4.(Halbzeit 3:1 für die Zebras ).Leider konnte Raffelberg kurz vor dem Abpfiff des Spiels ausgleichen. Die vier Tore für die Zebras erzielten Finn, und 3 x Luis.

Im zweiten Spiel gegen Oberhausen gingen die Duisburger schnell in Führung und konnten diese gut ausbauen. Luis,Timo, Nils und Devran erzielten die Tore in der ersten Halbzeit. Es stand 1:4 zur Pause.
In der zweiten Halbzeit traf Timo 4 x hintereinander und Ramon setzte den Schlusspunkt zum 9:4.
Es kamen alle Kinder zum Einsatz.

Erfreulich war auch, dass die ersehnten Trikots für die neuen Spieler pünktlich fertig waren und gleich in Meiderich eingeweiht werden konnten.

Anschließend ging die Hockeytruppe mit der kompletten Hockey -Abteilung des MSV auf den Blutwurstsonntagsumzug, eine Traditionsveranstaltung in Meiderich. Hier konnten die Kinder ihr Wurfmaterial unter das närrische Volk schmeißen. Ein selbstgebastelter riesiger Hockeyschläger und ein Bollerwagen mit Karnevalsmusik sicherte die Aufmerksamkeit des Publikums. Ein erfolgreicher Tag fand sein Ende im Vereinsheim.

Zurück