Hockey-News

Knaben D in Dinslaken

von Annika Illerhaus

Die Winterpause ist zu Ende und es ging direkt schon am 10.01. wieder los für die Knaben D der Hockey Zebras. Für die Duisburger traten Finn, Luis, Timo K., Ramon, Devran und Jonas, der sein Debut gab, an.

Um 11:20 h begann das erste Spiel in Dinslaken gegen die starke Mannschaft des KHTC Mülheim. Leider brachte bereits der erste Spielzug das 1:0 für die Mülheimer. Durch einen guten Querpass leite KHTC das 2:0 ein, insbesondere die linke Angriffsseite des Gegners begann stark. Der MSV konnte sich nicht aus der Umklammerung befreien und kassierte das 3:0 und 4:0. Die Zebras kamen jetzt besser ins Spiel und verkürzten durch Luis auf 4:1. Nach dem 5:1 traf Timo K. zum 5:2. Luis erzielte noch ein Tor und wir gingen mit 8:3 in die Pause. In der zweiten Halbzeit gaben sich die Zebras kämpferisch, mussten aber weitere Gegentore hinnehmen. Unsere Jungs gaben nicht auf und zeigten Moral. Die starke Abwehr des KHTC vereitelte einige gute Chancen unserer D Knaben. Nach einer Schlussoffensive der Mülheimer endete das Spiel 12:3.

Beim zweiten Spiel starteten unsere Zebras mit Volldampf gegen Jahn Hiesfeld. Luis erzielte schnell das 1:0. Der MSV war überlegen und Luis erzielte das 2. und 3. Tor. Luis machte noch zwei Tore und so ging es für die Zebras 5:0 in die Pause. Die zweiten 10 Minuten begannen ausgeglichen. Es ging hin und her jedoch versäumte es Dinslaken, ein Tor zu erzielen. Luis brachte uns mit seinem 6:0 endgültig auf die Siegesstrasse. Timo setzte mit seinem 7:0 das letzte Ausrufezeichen in der 19. Minute.

Zurück