Hockey-News

Letztes Turnier der Mädchen C

von Annika Illerhaus

Gerade einmal Mitte Februar und schon ist die Hallensaison wieder vorbei. Letzter Spieltag für unsere C Mädchen in der Pappenstrasse bei Preußen Duisburg.

Unsere Mädels begrüßten das Geburtstagskind Viktoria mit Kuchen und einem Ständchen. Außerdem wurden noch neue Trikots verteilt.
Alles hätte so schön sein können, wäre da nicht unser 1. Gegner gewesen... der ungeschlagene Tabellenführer aus Oberhausen.

Der wollte (außer Tore) keine Geschenke verteilen und so stand es nach noch nicht mal einer Minute Spielzeit 1:0 für Oberhausen.
Dieses Tor weckte unsere Mannschaft auf und es wurde in der Folgezeit tapfer verteidigt. Vanessa und Jule (durch Penalty) hatten sogar gute Möglichkeiten, ein Tor zu erzielen, scheiterten aber knapp.
Letztendlich gewann Oberhausen verdient mit 5:0.

Im 2. Spiel hieß der Gegner Club Raffelberg.
In der 1. Halbzeit gab es auf beiden Seiten keine erfolgreichen Spielzüge und so stand es (wie im Hinspiel) 0:0 zur Halbzeit.
In der 2. Hälfte kam mehr Bewegung ins Spiel.
Unseren Mädels wurde leider ein klarer Penalty nicht zugesprochen. Raffelberg blieb in Ballbesitz und erzielte im Gegenzug das 1:0. Sehr ärgerlich...
In den verbleibenden Minuten kämpften die Mädels und versuchten noch den Ausgleich zu erzielen. Leider ohne Erfolg. Es blieb am Ende beim schmeichelhaften 1:0 für Raffelberg.

Bericht: Torsten Stammer

Zurück