Hockey-News

Mädchen B - Oberhausener THC II 13:0

von Annika Illerhaus

Der "Gute Halbzeit-Schlechte Halbzeit"-Fluch ist besiegt: Nachdem die ersten beiden Saisonspiele nach einer Halbzeitführung noch verloren gingen, konnten die Zebras diesmal in beiden Halbzeiten überzeugen. 

Gegen die zugegebenermaßen etwas kleineren Oberhausener Spielerinnen konnten die Zebras ein zeitweise sehr anschauliches Kombinationsspiel mit toll herausgespielten Toren aufziehen.

Schon zur Halbzeit stand es nach Toren von Malin (3) und Leonie (2) 5:0. Nicht ganz ernst gemeinte Befürchtungen, ob diese Führung über die zweite Halbzeit gerettet werden könnte, waren nicht berechtigt: noch je zwei Tore von Leonie und Malin, ein Treffer von Helen und drei von der nach vorn beorderten Lena stellten den Endstand von 13:0 her.

Am Dienstag Abend folgt nun noch das Nachholspiel bei Jahn Hiesfeld, dann sind die Pflichtspiele für diese Saison auch bereits komplett.

Zurück